Paketkästen von Heibi

Die Heibi Metall Birmann GmbH mit Sitz in Schupfloch stellt ebenfalls Paketkästen her und bietet diese in verschiedenen Ausführungen und Größen an. Die Paketkästen aus feuerverzinktem Stahlblech mit hochwertiger Pulverbeschichtung sind in der Farbe Graphitgrau erhältlich und zeigen sich in der reinen Paketausführung in zweiteiliger Optik. Diese Optik ist dem Mechanismus und der Funktionalität geschuldet.

Heibi Paketkästen besitzen ein oberes Fach mit Drehteller, das über einen Deckel geöffnet wird. Vom oberen Fach gelangt das eingelegte Paket in das geräumige Bodenfach und wird so sicher verwahrt wird, bis der Kunde die untere Fachtür mit seinem Schlüssel öffnet.

Der Vorteil dieses Systems ist die Zustellbarkeit von Paketen verschiedener Paketdienste, die Anzahl der Pakete wird nach dem Fassungsvermögen bzw. der Größe des Paketkastens bestimmt. Ist der Kasten voll, dann rutscht ein eingelegtes Paket nicht mehr nach, was dann für den verantwortungsbewussten Zusteller bedeutet, dass er das Paket entnimmt und ggf. an der Haustüre klingelt oder eine Benachrichtigung hinterlässt.

Heibi Paketkästen verfügen über stabile Standfüße und können zur besonderen Festigkeit auch angedübelt werden. Neben den Kästen, die nur Pakete fassen, sind auch Paketkästen mit Briefkasten und Klingelmodul wählbar. Die Preise für Heibi Paketkästen bewegen sich zwischen 600 und 1.500 Euro. Die Modelle können über das Heibi-Onlineportal sowie über Vertragspartner im Online-Versandhandel wie Amazon bezogen werden.

Werbung

Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand