Kostenlose Rücksendung: Was ist zu beachten?

Paket versandkostenfrei zurückschicken

Die kostenlose Rücksendung ist einer der zahlreichen Gründe, warum Online-Shopping so beliebt ist. Sie können mehrere Artikel zur Ansicht bestellen, was nicht gefällt, passt oder mangelhaft ist, lassen Sie auf Kosten des Online-Händlers zurückgehen. Allerdings und das soll hier betont werden, ist die kostenlose Rücksendung keine Pflicht des Online-Händlers, sondern eine Kulanzleistung gegenüber dem Kunden, die wie die Praxis zeigt, den Kaufanreiz deutlich erhöht.

Rückgaberecht und Widerrufsrecht

Nach dem überarbeiteten Widerrufsrecht für den Online-Handel können Verbraucher vom Kaufvertrag innerhalb der gesetzlichen Frist von 2 Wochen zurücktreten, wenn der Widerruf eindeutig erklärt wird. Die einfache Rücksendung reicht nach der neuen Rechtsprechung nicht mehr aus. Das neue Widerrufsrecht ist oftmals irritierend, da die großen und renommierten Online-Versandhändler ihren Kunden die kostenlose Rücksendung ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen ermöglichen. Allerdings beinhalten die Angaben, die auf dem Rücksendeschein zu machen sind, schon wirksame Widerrufserklärungen, z.B. wenn bei einem Artikel „Ware gefällt nicht“ angegeben wird.

Die Kosten einer Rücksendung sind ebenfalls nach neuer Rechtsprechung vom Käufer zu tragen, allerdings ist es auch hier dem Verkäufer frei gestellt, die kostenlose Rücksendung anzubieten. In der Praxis ist das bei allen großen Online-Versandhändlern und renommierten Online-Shops meist der Fall.

Es ist die Pflicht des Kunden, sich die AGB des Händlers vor dem Absenden einer Bestellung im Internet durchzulesen, denen ohnehin durch Setzen des Häkchens zugestimmt werden muss. Daraus ergeben sich auch die genauen Angaben zum Widerrufsrecht.

Die Ware muss zum Zeitpunkt der Rücksendung unversehrt und sauber, Etiketten und Labels uneingeschränkt am Artikel vorhanden sein. Bei bestimmen Waren ist das Widerrufsrecht und somit die Rückgabe ausgeschlossen, das betrifft z.B. nach Kundenspezifikation hergestellte Ware.

Kostenlose Rücksendungen abwickeln

Die Mehrzahl der großen Online-Händler fügt ihren Rechnungen einen Rücksendeschein sowie einen Rücksendeaufkleber, damit das Paket kostenfrei transportiert werden kann, bei. Dazu wird der Rücksendeschein ausgefüllt, ggf. mit Datum und Unterschrift versehen und in das Paket gelegt. Dabei sollten nach Möglichkeit immer die Originalverpackungen und Kartonagen für die Rücksende-Artikel genutzt werden. Der Retourenaufkleber wird außen auf das Paket geklebt und dann können Sie das Paket in einem Paketshop kostenlos abgeben oder nach vorheriger Anmeldung der Rücksendung beim Händler die Abholung durch den Paketdienst beauftragen lassen.