eBoxx von Burg Wächter

Der Paketkasten des Herstellers Burg Wächter nennt sich eBoxx und ist in 6 verschiedenen Größen, als Ausführung für die Wand- oder Bodenmontage (mit Standfüßen) erhältlich. Das maximale Öffnungsmaß liegt bei 72 x 53 cm, bei einer Nutztiefe von 40 cm. Der Paketkasten kann auch mit einem separaten Briefkasten versehen sein oder es bieten sich stapelbare  Module, z.B. für Mehrfamilienhäuser, an.

Grundsätzlich ist dieser Paketkasten für Pakete verschiedener Paketzustelldienste geeignet, unterliegt also nicht bestimmten Beschränkungen. Es handelt sich um ein Modell mit Tür, das über ein intelligentes Riegelwerk sowie ein Schloss verfügt. Der Zusteller kann die Tür des Paketkastens einfach öffnen und das Paket einlegen. Wenn er die Türe schließt und den speziellen Verriegelungsknopf drückt, kann der Kasten nur noch vom Kunden mit seinem Schlüssel geöffnet werden. Das bedeutet, dass eine Öffnung durch weitere Paketzusteller nur möglich ist, nachdem der Kasten entleert wurde. Hat also beispielsweise Hermes am Morgen eine Sendung in das Paketfach eingelegt, so kann DHL am Mittag kein Paket mehr in den Kasten einlegen, wenn der Kunde das erste Paket nicht bereits entnommen hat. Der Paketkasten von Burg Wächter verfügt zudem über eine Notöffnungsmöglichkeit von Innen, falls sich beispielsweise ein kleines Kind versehentlich einschließt.

Der Preis für die eBoxx liegt zwischen ca. 60 und 350 Euro, je nach Modell und expliziter Ausführung. Bestellt werden kann der Paketkasten über den Online-Versandhandel, z. B. bei Amazon.

Werbung


Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versand